COVREX by REHAU

COVREX by REHAU

1. Design und Funktion
• Anspruchsvolles Design und hervorragende Materialeigenschaften. • Hohe Biegefestigkeit. • Geringer Wickelradius dank spezieller Profilform. • Sehr hohe Hagelfestigkeit.

2. Verarbeitung
• Problemlose Nachrüstung aufgrund spezieller Querschnittauslegung. • Geeignet sowohl für Oberflur- als auch Unterflursysteme, auch für individuelle Beckenformen. • Keine zusätzliche Konfektion der Profile erforderlich. • Individueller Zuschnitt der Profilelemente beim Einbau „vor Ort“. • Montagefreundlich.

3. Schutz und Pflege
• Unfallschutz nach der einschlägigen französischen Sicherheitsrichtlinie NF P 90308. • Witterungsbeständig und somit ganzjährig einsetzbar. • Resistent gegen Umwelteinflüsse und UV-Strahlung.

4. Energie
• Reduktion der Betriebskosten um bis zu 80%. • Hervorragende Isolationseigenschaften durch intelligentes Profilkonzept.

Einsatzgebiet
REHAU Poolabdeckungssysteme wurden für den Einsatz als Abdeckung von privaten und öffentlichen Schwimmbädern entwickelt.

Diese dienen:
>zum Schutz vor Verschmutzung und anderen negativen Umwelteinflüssen zur Energieeinsparung zum Schutz von Personen bei unbeabsichtigtem Hineinfallen.
>Die Poolabdeckung ist nicht zum Zweck der Begehung von Schwimmbädern, für den Aufenthalt auf der Abdeckung oder als Abstellfläche konzipiert.

Produktbeschreibung
REHAU Poolabdeckungssysteme bestehen aus hochwertigen, speziell für diesen Anwendungsfall entwickelten PVC-Einzelstäben (Polyvinylchlorid), die mit Scharnieren aus PUR (Polyurethan) co-extrudiert und damit stofflich fest verbunden sind. Die Querschnittsauslegung erlaubt enge Wickelradien und damit kompakte Abdeckungseinheiten. Damit eignen sich die REHAU Poolabdeckungssysteme in besonderer Weise für die Nachrüstung. Zur Sicherung der Eignung für den Anwendungsfall wurden entsprechend stabilisierte Rezepturen entwickelt, die den höchstmöglichen Schutz gegen UV-Angriff, Hydrolyse und Mikrobenbefall bieten. Aufgrund der geschäumten Ausführung der PVC-Einzelstäbe, welche die Schwimmfähigkeit und Tragkraft gewährleisten, ist der Einsatz von speziellen Endkappen zur Hohlkammerversiegelung nicht mehr erforderlich. Dadurch entfällt maßgeblicher Konfektionsaufwand und es ist eine individuelle Anpassung der Abdeckung an die Gegebenheiten vor Ort möglich. Insbesondere können außergewöhnliche Poolformen frei geschnitten werden. Dies erlaubt den Einsatz der REHAU Poolabdeckungssysteme bei Becken, die mit herkömmlichen Lösungen nicht oder nur unzureichend abgedeckt werden können. Zudem bieten REHAU Poolabdeckungssysteme die Möglichkeit, bei Bedarf einzelne Profilelemente schnell und unkompliziert auszutauschen. Durch die geschäumte Ausführung ergeben sich zusätzlich exzellente Isolationseigenschaften. Darüber hinaus sind die REHAU Poolabdeckungssysteme gegenüber herkömmlichen Abdeckungen aufgrund des besonderen Profilkonzeptes wesentlich unempfindlicher gegen Wind/Sturm und weisen zudem eine besondere Hagelfestigkeit auf.

Technische Informationen:

Der leicht gewölbte (konvexe) Stabquerschnitt leitet Regen und aufgeschwemmtes Wasser zu den Scharnieren hin. Die Scharniere können zur Ableitung von Regenwasser mit einer definierten Lochung ausgerüstet werden. Zudem verfügt die Abdeckung über eine schnell trocknende Oberfläche.

REHAU Poolabdeckungssysteme können in den Farben Perlweiß, Hellblau/Kieselgrau, Hellelfenbein, Kieselgrau und Perlweiß/Kieselgrau bezogen werden.

Eine Begrenzung der maximalen Lieferlänge ergibt sich aus den Transportmöglichkeiten. Der Standardbereich umfasst Längen zwischen 4 und 6 m. Darüber hinaus sind auf Anfrage auch Sonderlängen bis zu 12,5 m (Poolbreite) herstellbar.
Bei Längen größer als 6 m ist darauf zu achten, dass die Holzrahmenverschläge nur von Gabelstaplern mit regelbaren Gabeln transportiert werden, bzw. sollten für Längen größer 8 m 2 Stapler eingesetzt werden.

Oberflächenbeschaffenheit und Farbe:
Durch das spezielle Fertigungsverfahren wird eine geschlossene und leicht zu reinigende Oberfläche erzielt. Zudem werden spezielle Materialrezepturen für diesen Anwendungsfall entwickelt. Je nach Standort des Schwimmbeckens ist dennoch mit farblichen Veränderung, insbesondere bei Buntfarben, sowie auch gewissen Oberflächenveränderungen zu rechnen. Diese Veränderungen können durch UV-Strahlung und andere Umwelteinflüsse hervorgerufen werden. Darüber hinaus kann es in Abhängigkeit von Standort sowie von Wasserqualität und Wasseraufbereitung des Schwimmbeckens zu einer Belagsbildung und/oder einer Verfärbung im Scharnierbereich kommen. Das ist Stand der Technik und es ist damit keine Veränderung der spezifizierten Werkstoffeigenschaften verbunden. Die Funktionalität der Polyurethanverbindung bleibt dabei erhalten.

Thermische Eigenschaften:
REHAU Poolabdeckungssysteme sind für den Temperaturbereich von – 20 bis + 70 °C geeignet. Im Wintereinsatz ist beim Öffnen und Schließen darauf zu achten, dass die Abdeckung grundsätzlich schnee- und eisfrei ist. REHAU Poolabdeckungssysteme besit- zen eine gemittelte Wärmeleitfähigkeit von I = 0,12 W/(m*K). Aufgrund des immanenten thermischen Wärmeausdehnungskoeffizienten kann es bei großen Temperaturunterschieden zwischen Profiloberfläche- und Unterseite zu verschiedenen Ausdehnungsverhalten kommen. Dies kann sich im Anheben bzw. Abheben der Profilenden äußern. Es handelt sich hierbei um einen reversiblen Vorgang, der keine Beeinträchtigungen zur Folge hat.

Chemische Eigenschaften:
Die chemische Beständigkeit wird ausführlich in den REHAU Materialdatenblättern AV 0200, AV 0370 und AV 0280, jeweils neueste Ausgabe, beschrieben. Für die üblicherweise eingesetzten, handelsüblichen Produkte der Fa. Bayrol, speziell für das Reinigungsmittel Decalcit Cover und das Algenbekämpfungsmittel Algicit sowie gegen Chlorwasser ist bei fachgerechter Anwendung, gemäß Herstellervorgaben, eine ausrei- chende Beständigkeit der REHAU Poolabdeckung gegeben. Andere Agenzien und Kombinationen aus solchen sowie Kosmetika und sonstige Zusätze wurden bislang nicht untersucht. Entsprechende Angriffe können nicht ausgeschlossen werden.
Für eine lange Lebensdauer ist auf konsequente Einhaltung eines mittleren ph- Wertes des Wassers zu achten und eine Überchlorung zu vermeiden.

covrex-start-neu

Nachstehend die Vorteile des einzigartigen  Profiles :

hohe Hagelsichererheit
hohe Kindersicherheit   ( in Verbindung mit dem Protection – Sicherheitssystem )
hohe Sturmsicherhit      ( in Verbindung mit dem Protection – Sicherheitssystem )
hohe Hagelsichererheit
wendbar
maximale  Isoliereigenschaften  und Festigkeit durch geschäumtes Profil
hohe Festigkeit
starr in der Länge
kein Knarren beim Herausfahren aus dem Wasser
kein Veralgen der Hohlkammern möglich
kein Absaufen der Profile möglich
Längen bis 16 Meter
zu jeder der 4 Farben farblich abgestimmte Schwimmbadroste verfügbar

Protection Sicherheitssystem
Hohe Kindersicherheit
Hohe Sturmsicherheit
Patent angemeldet
Nachrüstbar bei COVREX Profilen
Bezüglich Sicherheitsvorschriften sind die landesweiten Normen zu beachten

PDF-Infomappe  (neu) >

PDF-Infomappe 2 >

Covrex by Rehau Video